Historische Ansichten

 der Insel Usedom

 

 

Der Glienberg in Zinnowitz um 1875

(aus Burkhardt, Geschichte von Zinnowitz, Wolgast 1909)


 
  Neu-Zinnowitz, auch Berg-Zinnowitz genannt, gebaut auf den Höhen des Glienbergs (d.h. Lehmberg) mit dem Blicke auf Wald und See; auf dessen Abhängen nach Westen, die Promenade und Dorfstraße beherrschend, überschauend Binnengewässer, Wälder mit dunklen Kiefern und lichten Buchen, goldgrüne Matten dazwischen, aus denen die Thurmspitzen von Crummin, Wolgast, Hohendorf ... Griefswald auftauchen; eine Menge freundlicher Ortschaften und Weiler, das Dorf Crummin, Wolgast mit seinen Fabrikschornsteinen, .. die Mündung der Peene in die Ostsee, Peenemünde, die Insel Ruden und in weiter Ferne Rügen...(aus Reinecke, Das Ostseebad Zinnowitz mit den Nachbarbädern Carlshagen und Coserow nebst ihren nächsten Umgebungen, Wolgast 1887)  
 
 
   
   
   

 

home
   Reiseführer Usedom  |  aktuell  |  kontakt  |  SMS  |  Grußkarten  |  Linkliste  |  Porträts
Seebäder-Stille Dörfer  |  Historisches  |  Verkehrsanbindung An- und Abreise  |  Unterkunft Essen  |  Kultur / Veranstaltungen

Disco / Konzerte / Party  |  Insel - Tipps  |  Natur pur Inselbilder  |  Urlaub - Tipps / hier und da