Referenzen

Webcam Usedom

Usedombücher

Onlinebuchung

Insel Usedom - Insel Wollin - Urlaub und mehr ...

Impressum

Usedom News

Kontakt

Usedom Links

Datenschutz

usedom blog

   .
Seebäder auf Usedom
 
  Unterkünfte
 
  Kultur
 
  Sport

 
  Gaststätten
 
  Verkehr / Anreise
 
  Inselbilder
 
  Veranstaltungen
 
  Kurverwaltungen
 
 

Camping


 
  Geschichtliches
 
  Museen / Ausstellungen
 
  Umgebung
 
  Reiseberichte
 
 

Presseberichte


 
  Ostsee
 
  Naturpark Usedom
 
     
   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Spende für Historiker in Zinnowitz ...

Teilen 
+++ 08. Februar 2010, Zinnowitz   +++

Freude herrschte am vergangenen Samstag im Museum Zinnowitz auf Usedom. Sabine Schlechter, Chefin der „Drei liebenswerten Vineta-Hotels“ im Seebad übergab der Historischen Gesellschaft eine anspruchsvolle Spende.
Sie freut sich darüber, dass die Hobby-Historiker für den Ort tätig sind und  den vielen Gästen die Historie von Zinnowitz erhalten und näher bringen sowie als Ansprechpartner in vielen Fragen zur Verfügung stehen. Die Familie Schlechter ist eng mit der Zinnowitzer Geschichte verbunden. Urgroßvater Georg gründete 1919 die Firma „Schlechter Bauklempnerei und Installation“, die Großvater und Vater weiterführten.  Auch Bruder Uwe ist in die Fußstapfen seiner Vorfahren getreten.
Sabine Schlechter hat den Schritt in die Hotelbranche gewagt und weiß ihre Familie immer hinter sich.
So wie die Familie, haben auch die drei Hotels von Sabine Schlechter ihre Geschichte. Die „Residenz Vineta“ gehörte zu den ersten Strandvillen, die an der Promenade entstanden. Sie hieß damals Pension „Frauenlob“. Das „Vineta-Hotel“, zur DDR-Zeit  Heim „Ernst-Thälmann“, war der erste Wismut-Bau, der 1957 in Zinnowitz entstand. Das „Chalet Vineta“ hat seit 1929 eine wechselvolle Geschichte als Pension „Waldkrone“ und Heim „Dr. Kurt Fischer“ hinter sich.
Bisher gab es eine lockere Zusammenarbeit mit der Historischen Gesellschaft, die sich auf Fragen zur Historie der Hotels und die Ankündigung von Veranstaltungen beschränkte.
Nun will die rührige Hotelchefin Museumsbesuche in ihre Hotelarrangements einbeziehen, Vorträge anbieten und gerne etwas zur Erhaltung der plattdeutschen Sprache tun. Da stößt sie natürlich bei der Historischen Gesellschaft auf offene Ohren.

Die Vereinsmitglieder bedankten sich mit einigen Schriften und Büchern, die sie im Rahmen ihrer Tätigkeit erarbeitet haben.

Sabine Schlechter Vineta hotels
Die Historische Gesellschaft Zinnowitz erhält eine Spende von der Chefin der Vineta Hotels: von links Ingrid Frohreich, Sabine Schlechter und Werner Labahn (stellvertr. Vorsitzender)

Hotel Vineta
Vineta Hotels
Vineta Hotels zinnowitz

www.hotel-vineta.de
Text und Fotos: Spohler
weitere Usedom News ...
 



  impressum news