Referenzen

Webcam Usedom

Usedombücher

Onlinebuchung

Insel Usedom - Insel Wollin - Urlaub und mehr ...

Impressum

Usedom News

Kontakt

Usedom Links

Datenschutz

usedom blog

   .
Seebäder auf Usedom
 
  Unterkünfte
 
  Kultur
 
  Sport

 
  Gaststätten
 
  Verkehr / Anreise
 
  Inselbilder
 
  Veranstaltungen
 
  Kurverwaltungen
 
 

Camping


 
  Geschichtliches
 
  Museen / Ausstellungen
 
  Umgebung
 
  Reiseberichte
 
 

Presseberichte


 
  Ostsee
 
  Naturpark Usedom
 
     
   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Lettische Musik auf Usedom ...

Teilen 
+++ 9. Mai 2010, Insel Usedom   +++

Peenemünder Konzert

Das diesjährige Usedomer Musikfestival steht vom 25. September bis zum 16. Oktober unter dem Motto „Lettland – durch Musik zur Welt gebracht“. In über 40 Veranstaltungen zeigen sich der Reichtum, die Qualität und die tiefe Verwurzelung der musikalischen Tradition des baltischen Staates, der durch die Singende Revolution seine Unabhängigkeit erlangte. „Künstler des Landes wie Gidon Kremer und die Kremerata Baltica, Baiba, Lauma und Linda Skride, Bassbariton Egils Silinš, Organistin Iveta Apkalna, Pianist Vestards Šimkus sowie der Lettische Rundfunkchor prägen die internationale Musikszene und sind zum Usedomer Musikfestival zu erleben“, so Intendant Thomas Hummel.

Auf der deutsch-polnischen Insel Usedom beheimatet, widmet sich das Festival in diesem Jahr zusätzlich dem 200. Geburtstag von Fryderyk Chopin in Veranstaltungen mit den bemerkenswerten Pianisten Boris Berezovsky und Ewa Kupiec sowie Musikkritiker und Schriftsteller Joachim Kaiser. Den diesjährigen Preis des Usedomer Musikfestivals, gefördert von der Oscar und Vera Ritter-Stiftung, erhält das Almandin Quartett.

Lettland als Nation des Gesanges mit einem Volksliederschatz von 1.2 Millionen Texte und 30 000 Melodien setzt solistisch wie chorisch internationale Maßstäbe. Zum Musikfestival wird Egils Silinš, der erfolgreichste Bassbariton des Landes, der auf Bühnen in Wien, New York und Mailand bejubelt wird, einen Liederabend gestalten (8.10.). Der Lettische Rundfunkchor und der Mädchenchor „Cantus“ vervollständigen die Gesangssparte. Für einen weiteren Höhepunkt sorgt das lettisch-dänische Bläserenemble „Carion“, das seinem Publikum mit einzigartiger Performance einen neuen Zugang zum klassischen Repertoire für Bläserquintett ermöglicht.

Geringas meisterklasse
Anna_lena Perenthaler

Eine besondere Gewichtung innerhalb des Festivalprogramms erhält Fryderyk Chopin. Im Jahr seines 200. Geburtstages ist es für das Usedomer Musikfestival auf der deutsch-polnischen Insel ein besonderes Anliegen den polnischen Komponisten und Pianisten zu würdigen. Als Pianist wurde er von seinen Zeitgenossen als vollkommener Virtuose mit überschwänglichem Lob bedacht – als Komponist für seine harmonische Kühnheit bewundert. Boris Berezovsky, zweifacher ECHO-Preisträger, interpretiert die Klavierwerke im Sinne Chopins: mit brillanter Technik, feiner Durchsichtigkeit und zurückhaltender Grazie. Am 26. September ist er in Heringsdorf zu erleben. Zuvor wird sich Feuilletonist Joachim Kaiser im Gespräch mit Manfred Osten dem Leben und Wirken des Komponisten nähern.

Traditionelle Veranstaltungen wie das Jazz-Konzert auf dem „Adler Vineta“, die Musikalische Inselrundfahrt und  die Synagogenrundfahrt lassen sich auch 2010 im Programm finden. Außerdem lädt das Usedomer Musikfestival traditionell den Preisträger von Young Concert Artists ein. Auch die etablierten Veranstaltungen für Familien, Kinder und Jugendliche werden 2010 mit Familienkonzerten, Schulprojekten und Workshops, u.a. unterstützt vom NDR und der Achterkerke Stiftung, fortgesetzt. Bereits zum 6. Mal gibt David Geringas einen Meisterkurs für Violoncello und Kammermusik im Schloss Stolpe.
In Kooperation mit dem Schleswig-Holstein Musik Festival veranstaltet das Usedomer Musikfestival 2010 zum dritten Mal ein Sonderkonzert im Sommer (21. August, Heringsdorf). David Geringas leitet das Schleswig-Holstein Festival Orchester und tritt zudem als Solist auf. 

Lauma Skride Lettland auf Usedom

Weitere Informationen zum Festival und Kartenbuchungen unter der Telefonnummer 038378-34647 oder auf der Internetseite: www.usedomer-musikfestival.de und bei zahlreichen Ticketonline-Vorverkaufsstellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 

Fotos: M. Gründling; Text: Usedomer Musikfestival
weitere Usedom News ...
  impressum news