Referenzen

Webcam Usedom

Usedombücher

Onlinebuchung

Insel Usedom - Insel Wollin - Urlaub und mehr ...

Impressum

Usedom News

Kontakt

Usedom Links

Datenschutz

usedom blog

   .
Seebäder auf Usedom
 
  Unterkünfte
 
  Kultur
 
  Sport

 
  Gaststätten
 
  Verkehr / Anreise
 
  Inselbilder
 
  Veranstaltungen
 
  Kurverwaltungen
 
 

Camping


 
  Geschichtliches
 
  Museen / Ausstellungen
 
  Umgebung
 
  Reiseberichte
 
 

Presseberichte


 
  Ostsee
 
  Naturpark Usedom
 
     
   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Passagiermaschine: Notlandung auf Usedom ...

Teilen 
+++ 21. September 2010, Heringsdorf   +++

Am vergangenen Wochenende herrschte Hochbetrieb auf dem Flughafen Heringsdorf auf der Insel Usedom. Einsatzkräfte von Feuerwehr, DRK, Notdiensten der Region übten das Zusammenspiel untereinander und mit der Feuerwehr des Flugplatzes Heringsdorf.

Das Scenario: eine Maschine mit einem Triebwerksbrand konnte auf dem Flugplatz notlanden und hatte ca. 50 geschädigte an Bord.  Da die Ostfriesische Lufttransport GmbH eine Saab 2000 zu Verfügung gestellt hatte, konnte die Übung sehr realitätsnah erfolgen. Nach dem Hilferuf trafen nacheinander die verschiedenen Rettungskräfte am Ereignisort ein. Ersteintreffendes Rettungsmittel war die Feuerwehr des Flughafens und nach und nach trafen weitere Feuerwehren  sowie Rettungskräfte der umliegenden Rettungswachen ein. Den Zaungästen auf der Aussichtsplattform des Flughafens mag die Zeit bis zum Eintreffen weiterer Kräfte vermutlich recht lange vorgekommen sein, aber die Übung sollte ja so realitätsnahe wie möglich das Zusammenspiel der Kräfte simulieren. Nachdem die eingetroffenen Feuerwehren sich in Stellung gebracht hatten und für den Fall, dass die Maschine erneut Feuer fing (der Brand war mit Bordmitteln in der Luft gelöscht worden), wurden die Geschädigten (Raugasvergiftungen, Verletzungen infolge eine zu schnellen Sinkfluges) von Feuerwehrleuten mit schwerer Atemschutztechnik geborgen und in die Empfangshalle die Flugplatzes gebracht, wo die Kräfte des DRK ein Notlazarett aufgebaut hatten und Notärzte gemeinsam mit Rettungssanitätern und Rettungsassistenten die geschädigten nach der Schwere der Schädigung untersuchten, einstuften, notversorgten und in geeignete medizinische Einrichtungen abtransportierten. Bleibt zu hoffen, dass ein derartiges Szenario möglichst nicht Realität wird und über den Usedomer Airport noch viele Gäste gesund auf die Insel und wieder zurück in die Heimat reisen.
Rettungsübung Usedom
Rettungsübung auf Usedom.
Rettungsübung Usedom
Rettungsübung Usedom
Rettungsübung Usedom
Rettungsübung Usedom Rettungsübung Usedom

Rettungsübung Usedom

Rettungsübung Usedom
Rettungsübung Usedom
Fotos und Text: Gründling
weitere Usedom News ...
  impressum news