Referenzen

Webcam Usedom

Usedombücher

Onlinebuchung

Insel Usedom - Insel Wollin - Urlaub und mehr ...

Impressum

Usedom News

Kontakt

Usedom Links

Datenschutz

usedom blog

   .
Seebäder auf Usedom
 
  Unterkünfte
 
  Kultur
 
  Sport

 
  Gaststätten
 
  Verkehr / Anreise
 
  Inselbilder
 
  Veranstaltungen
 
  Kurverwaltungen
 
 

Camping


 
  Geschichtliches
 
  Museen / Ausstellungen
 
  Umgebung
 
  Reiseberichte
 
 

Presseberichte


 
  Ostsee
 
  Naturpark Usedom
 
     
   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Sein Cello zähmte die übermächtige Orgel ...

Teilen 
+++ 06. Oktober 2010, Wolgast   +++

„Musique des soir“  brachten Iveta Apkalna (Orgel) und David Geringas (Celleo) am vergangenen Sonntag in der Wolgaster St. Petri Kirche beim Usedomer Musikfestival zu Gehör.   Das Stück war vom diesjährigen Composer in Residence Pēteris Vasks im Auftrag des Usedomer Musikfestivals komponiert und in Wolgast uraufgeführt worden.  Iveta Apkalna wurde 2005 mit dem Instrument Orgel erstmals "Instrumentalistin des Jahres", zusammen mit u.a. Anne-Sophie Mutter und Héléne Grimaud.  Und tatsächlich glaubte man seine Ohren nicht zu trauen, was da der Orgel der St. Petri Kirche entlockt wurde, war einmalig und ließ die alte Kirche der Pommernherzöge, die vom Erntedankfest noch bunt geschmückt war, in einem ganz besonderen Glanze erstrahlen.  Und in jenem Moment als Artis Simanis Saxophonspiel  zu dem der Orgel erklingt, ist es eine Mischung aus Mystik, Harmonie und Fernweh in der die Melodie durch das Kirchenschiff schwebend, von dumpfen sonoren Klang des mächtigen Gegenübers getrieben wird und in die Gunta Davidčuka mit ihrer Sopranstimme einstimmt.  Alles wird unfassbar und nicht zu orten, der Gesang und der Klang der Instrumente verschmelzen mit der Weite der Kirche.

Als dann noch  Pēteris Vasks „Musique des soir“  erklingt und die Töne des Cellos von David Geringas  den Weg von der Orgelempore in die Weite des Kirchenschiffes sich suchen, ist der Höhepunkt des Konzerterlebnisses gekommen. Was vermag ein Cello gegen eine so stimmgewaltige Orgel auszurichten, Geringas zeigt es mit seinem gefühlvoll und  virtuosen Spiel, sein Cello zähmt die scheinbar  übermächtige Orgel. Es ist der Wunsch von Vasks nach Harmonie und Einklang in einer Welt, die all zu oft von Wut und Zerstörung dominiert wird.  Iveta Apkalna und David Geringas haben es geschafft, jenen Einklang an diesem Abend in die Herzen der Zuhörer zu bringen und der lange Beifall, die Begeisterung der Konzertgäste weiß zu erzählen, dass ihnen das auf wunderbare Art und Weise gelungen ist.

David Geringas
David Geringas beim Usedomer Musikfestival 2010.
Artis Simanis
Kirche in Wolgast Kirche in Wolgast
Konzert in Wolgast
Artis Simanis (Saxophon), Gunta Davidčuka (Sopran), David Geringas (Cello), Iveta Apkalna (Orgel) v.l.n.r.
Kirche in Wolgast
Usedomer Musikfestival
Artis Simanis, Gunta Davidčuka, Iveta Apkalna, David Geringas (v.l.n.r.)

Ihre Eintrittskarten für alle Veranstaltungen des Usedomer Musikfestivals können Sie direkt auf der Website des Festivals bestellen oder

- telefonisch unter der Ticket-Hotline: 038378 34647

- per Post unter der Adresse: Dünenstraße 45, 17419 Seebad Ahlbeck

- per e-mail unter: info@usedomer-musikfestival.de

- per Fax unter der Nummer: 038378 34648

- und an zahlreichen Ticketonline-Vorverkaufsstellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Fotos und Text: Gründling
weitere Usedom News ...
  impressum news