Referenzen

Webcam Usedom

Usedombücher

Onlinebuchung

Insel Usedom - Insel Wollin - Urlaub und mehr ...

Impressum

Usedom News

Kontakt

Usedom Links

Datenschutz

usedom blog

   .
Seebäder auf Usedom
 
  Unterkünfte
 
  Kultur
 
  Sport

 
  Gaststätten
 
  Verkehr / Anreise
 
  Inselbilder
 
  Veranstaltungen
 
  Kurverwaltungen
 
 

Camping


 
  Geschichtliches
 
  Museen / Ausstellungen
 
  Umgebung
 
  Reiseberichte
 
 

Presseberichte


 
  Ostsee
 
  Naturpark Usedom
 
     
   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Mitglieder des „Fördervereins des Museums Ostseebad Binz e.V.“ in Zinnowitz ...

Teilen 
+++ 30. Oktober 2010, Zinnowitz   +++

Das Gästebuch der Historischen Gesellschaft Zinnowitz ist um einen Eintrag reicher. Dort steht seit dem vergangenen Wochenende: „Die Mitglieder des Fördervereins des Museums Ostseebad Binz e.V. sind beeindruck von dem neuen Museum im Bahnhof  Zinnowitz, von den Leistungen der Mitglieder der Historischen Gesellschaft und den vielen Ideen, die diese im Alltag während ihrer musealen Arbeit entwickeln.“  Das hat die Zinnowitzer natürlich sehr gefreut.
Die Binzer weilten auf  Einladung des hiesigen Vereins im Ostseebad. Die Zinnowitzer waren im Frühjahr im Ostseebad Binz zu Gast gewesen. Nun wollten sie dem befreundeten Verein ihren Heimatort zeigen. Beide Vereine streben eine längerfristige Zusammenarbeit an. So soll die Ausstellung über die Braeunlich-Reederei Stettin, die die Zinnowitzer angefertigt haben und die zurzeit in der Rehaklinik in Trassenheide steht, im nächsten Frühjahr in Binz zu sehen sein. Auch den dazugehörigen Vortrag möchten die Rüganer gerne bei sich hören.
Während eines gemeinsamen Spazierganges durch Zinnwitz stellten die Mitglieder beider Vereine eine ähnliche Entwicklung beider Seebäder fest. Diese  reicht von der Seebadgründung über die Kriegsgeschichte und Kinderlandverschickung bis zur „Aktion Rose“ bis in die heutige Zeit. Auch die  die Themen „IG Wismut“ und gewerkschaftlicher Feriendienst betreffen beide Seebäder. Nicht nur die Bäderschiffe verbanden die Seebäder Usedoms und Rügens sondern es hatten damals wie heute viele Gewerbetreibende Geschäfte auf beiden Inseln. Die Namen von Häuser, Hotels und Pensionen, sogar Straßennamen sind ähnlich.
Auch beide Vereine haben eine ähnliche Entwicklung genommen, denn sie sind heute mit ihren Museen in einem Bahnhofsgebäude untergebracht und haben vorher in einem örtlichen Hotel mit dem Aufbau ihres Museums begonnen. So gab es reichlich Stoff für einen regen Gedankenaustausch.
Den Rüganern hat besonders die Zinnowitzer Promenade gefallen, die zwar zurzeit halbseitig Baustelle ist, aber mit ihrem vielen Grün, den Ruhe- und Spielmöglichkeiten dazwischen, ihre besondere Beachtung fand.
Interessiert waren sie ebenfalls an dem durch die Historische Gesellschaft und dem Haus Casa Familia organisierten Bernsteintag.

Beide Vereine bedanken sich ganz herzlich für die gastronomische Betreuung im Hause „Casa Familia“ und bei der Leitung des Travel-Charme-Strandhotels. Peter Maier, Direktor des Strandhotels hatte mit dem gezeigten Kurzfilm „Zinnowitz in den 30-ger Jahren“ genau den Geschmack der Besucher getroffen.
Besuch aus Binz
Die Mitglieder des „Fördervereins des Museums Ostseebad Binz e.V.“ und der Historischen Gesellschaft Zinnowitz auf der Seebrücke Zinnowitz während des gemeinsamen Spazierganges durch das Ostseebad.

Promanade in BinzDiese kleinen Verkaufsstände mit Ornamenten die der Bäderarchitektur entstammen, haben den Zinnowitzern bei ihrem Besuch im Frühjahr gut gefallen. So etwas könnten sie sich an der Zinnowitzer Promenade an Stelle des Markttreibens am Zinnowitzer Strandvorplatz gut vorstellen.

Fotos und Text: U. Spohler
weitere Usedom News ...
  impressum news