Referenzen

Webcam Usedom

Usedombücher

Onlinebuchung

Insel Usedom - Insel Wollin - Urlaub und mehr ...

Impressum

Usedom News

Kontakt

Usedom Links

Datenschutz

usedom blog

   .
Seebäder auf Usedom
 
  Unterkünfte
 
  Kultur
 
  Sport

 
  Gaststätten
 
  Verkehr / Anreise
 
  Inselbilder
 
  Veranstaltungen
 
  Kurverwaltungen
 
 

Camping


 
  Geschichtliches
 
  Museen / Ausstellungen
 
  Umgebung
 
  Reiseberichte
 
 

Presseberichte


 
  Ostsee
 
  Naturpark Usedom
 
     
   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Konzertsaison des Baltic Youth Philharmonic endete auf auf Usedom ...

Teilen 
+++ 04. Oktober 2011, Insel Usedom  +++

Es ist nicht irgendein Jugendorchester, es ist das Orchester, das junge MusikerInnen des Ostseeraumes auf eine besondere Art und Weise miteinander verbindet. Das 2008 von Usedomer Musikfestival und der Nord Stream AG gegründete Baltic Youth Philharmonic  beendete seine diesjährige Konzertsaison wie in jedem Jahr mit einem Peenemünder Konzert an jenem geschichtsträchtigen Ort. Zuvor war das BYP in Kaunas, Kaliningrad, Stettin, Kopenhagen, Stockholm, Tallin, Meran und Mailand zu hören.  Wer das Konzert am vergangen Samstag in der Turbinenhalle des ehemaligen Peenemünder Kraftwerkes erlebt hat, der  konnte erahnen was der künstlerische Leiter Kristian Järvi damit meinte, als er in einem Interview für das Magazin des Usedomer Musikfestivals sagte „Das Orchester ist ein Medium, eine politische Brücke, ein Modell dafür, wie eine ideale Welt funktionieren könnte“. Wer diese Mischung aus Ernsthaftigkeit und Freude an der Musik bei jungen Musikern und ihrem Dirigenten erlebte, war unwillkürlich angesteckt von diesem Geiste des Miteinanders. Natürlich, ist Musik ein Medium, dass es leichter macht gemeinsam zu fühlen,  zu träumen und zu begeistern und doch ist es keine Selbstverständlichkeit, dass genau dieser Geist im BYP lebt und die Zuhörer ansteckt. Es ist die Vision Järvis, der mit Rostropowitsch und Schostakowitsch groß geworden ist und den Norden mit seinen Leuten und ihrer Mentalität und dem Geruch von Seeluft liebt, mit dem BYP eine dauerhafte Institution der Europäischen Kulturscene aufzubauen. Das Konzert mit Werken von Ciurlionis, Tschaikowsky und Prokofjew zeigte eindrücklich, dass der Klangkörper mit großen Schritten genau dahin Kurs nimmt. Besonderer Höhepunkt war das Violinenspiel von Mikhail Simonyan, der fantastisch mit dem jungen und frischen Geist des BYP harmonierte. Und so sprang die Freude und Begeisterung Järvis nicht nur auf sein junges Orchester über, sie erfasste mit Leichtigkeit  die rund 1000 Zuhörer des Konzertes und brachte eben diese in ihre Herzen. Nach mit tosendem Beifall und standig ovations gefeierten Zugaben, lagen sich die MusikerInnen freudestrahlend in den Armen – was für ein Abschluss der Konzerttournee 2011! Und Järvi beschrieb kurze Zeit später in seinen Dankesworten an die MisikerInnen und Förderer des BYP das ganze Projekt als einfach unglaublich. Unglaublich, incredible, kaum ein anderes Wort kann das gemeinsame Gefühl der Freude über das was von der Insel Usedom seine Ursprung nahm und an diesem Abend in Peenemünde gelebt und erlebt werden konnte besser treffen. Danke Baltic Youth Philharmonic!

Kristian Järvi
Künstlerischer Leiter des Baltic Youth Philharmonic  Kristian Järvi.
Baltic Youth Philharmonic
Eingan zum Peenemünder Konzert des Baltic Youth Philharmonic..
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic Mikhail Simonyan beim Konzert des BYP in Peenemünde.
Violinenspiel von Mikhail Simonyan
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic beim Abschlusskonzert der Tournee 2011.
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Augusta Jusionyte (links), die erste Gegige beim Konzert des Baltic Youth Philharmonic.
Baltic Youth Philharmonic Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Madara Norbute (Violoncello)
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Mikhail Simonyan (rechts) und Kristian Järvi.
Baltic Youth Philharmonic
Sonnenblumen, die Festivalblumen für die erste Geige Augusta Jusionyte.
Baltic Youth Philharmonic Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Ein letztes Üben in der Pause.
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Künstlerische Leiter des Baltic Youth Philharmonic Kristian Järvi.
Baltic Youth Philharmonic Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Baltic Youth Philharmonic
Es war das letzte Konzert des Baltic Youth Philharmonic in der Saison 2011.
 

Ihre Eintrittskarten für alle Veranstaltungen des Usedomer Musikfestivals können Sie direkt auf der Website des Festivals bestellen oder

- telefonisch unter der Ticket-Hotline: 038378 34647

- per Post unter der Adresse: Dünenstraße 45, 17419 Seebad Ahlbeck

- per e-mail unter: info@usedomer-musikfestival.de

- per Fax unter der Nummer: 038378 34648

- und an zahlreichen Ticketonline-Vorverkaufsstellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Text und Fotos: usedomfotos, Gründling
weitere Usedom News ...
  impressum news