Referenzen

Webcam Usedom

Usedombücher

Onlinebuchung

Insel Usedom - Insel Wollin - Urlaub und mehr ...

Impressum

Usedom News

Kontakt

Usedom Links

Datenschutz

usedom blog

   .
Seebäder auf Usedom
 
  Unterkünfte
 
  Kultur
 
  Sport

 
  Gaststätten
 
  Verkehr / Anreise
 
  Inselbilder
 
  Veranstaltungen
 
  Kurverwaltungen
 
 

Camping


 
  Geschichtliches
 
  Museen / Ausstellungen
 
  Umgebung
 
  Reiseberichte
 
 

Presseberichte


 
  Ostsee
 
  Naturpark Usedom
 
     
   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Stichwahl auf Usedom ...

Teilen 
+++ 12. März 2012, Heringsdorf  +++

In den Kaiserbädern wurde am gestrigen Sonntag ein neuer Bürgermeister gewählt. Da keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit erreichte, gibt es am 25. März eine Stichwahl. Amtsinhaber Klaus Kottwittenborg bekam von 948 Wählerinnen und Wählern die Stimmen, Lars Petersen lag mit 909 Stimmen nur knapp dahinter. Eine große Überraschung für den Bundespolizisten und Politik-Neuling. Mit 50,3% lag die Wahlbeteiligung deutlich höher als bei der letzten Wahl. In den vergangenen Wochen war unter den Motto "Wirf Deine Stimme nicht weg!" viel für eine höhere Wahlbeteiligung geworben worden. Grund gibt es auf Usedom genug, die Bürger aufzufordern, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen, titeln doch die Medien Deutschland-weit immer wieder "Usedom - die braune Insel" wie erst gestern der Deutschlandfunk. Auf der Soneninsel gibt es also Probleme genug, gepaart mit Politikverdrossenheit und schwächelnden demokratischen Parteien. Für die beiden Kandidaten, den amtierenden Bürgermeister und seinem Herausforderer gibt es Aufgaben en masse. Für Kottwittenborg, der schon im Wahlkampf durch so manche negative Schlagzeile "punktete", dürfte die Luft indess etwas dünn werden, haben doch heute einige der Kontrahenten von Gestern nicht ihm, sondern Petersen Unterstützung zugesagt. Daß mit Lars Petersen ein ernstzunehmender Herausforderer mit ganz bodenständigen Auffassungen zur Stichwahl antritt, kann man dem kleinen Video entnehmen und in zwei Wochen selbst darüber entscheiden.
 
 
Text und Foto:Gründling
weitere Usedom News ...
  impressum news