Referenzen

Webcam Usedom

Usedombücher

Onlinebuchung

Insel Usedom - Insel Wollin - Urlaub und mehr ...

Impressum

Usedom News

Kontakt

Usedom Links

Datenschutz

usedom blog

   .
Seebäder auf Usedom
 
  Unterkünfte
 
  Kultur
 
  Sport

 
  Gaststätten
 
  Verkehr / Anreise
 
  Inselbilder
 
  Veranstaltungen
 
  Kurverwaltungen
 
 

Camping


 
  Geschichtliches
 
  Museen / Ausstellungen
 
  Umgebung
 
  Reiseberichte
 
 

Presseberichte


 
  Ostsee
 
  Naturpark Usedom
 
     
   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Festivalmusik erklingt in Kirchen auf Usedom ...

 
+++ 21. September 2012, Zinnowitz / Krummin / Swinemünde  +++

Die kleinen Kirchen, sie gehören zum Usedomer Musikfestival wie die langen weißen Sandstrände zur Sonneninsel .  So geizte die erste Festivalwoche auch nicht mit Beweisen dafür, dass auch 2012 ganz verschiedene Musik die Kirchenschiffe  klangvoll erfüllen wird. In der König-Christus-Kirche in Swinemünde begann die Woche mit dem Ensemble Ni&Co  („New ideas Chamber Orchestra“). Was  verbirgt sich hinter  Ni&Co fragten sich viele, die in die Kirche gekommen waren. Die Überraschung war groß, brillante Spielweise einer jungen Gruppe in der Besetzung von vier Violinen und drei Celli aus Litauen (viele Solisten des Baltic Youth Philharmonic) unter der Leitung des Komponisten Gediminas Gelgota, so dass dem Fragen des Publikums schnell Begeisterung und Faszination folgten.
So ganz anders  die Serenade mit Berliner Philharmonikern  in der Krumminer Kirche: Das Philharmonische Bläserquintett Berlin, Klavier (Lilya Zilberstein), Beethoven, Reicha, Rimskij-Korsakow, Tradition, Erfahrung und die erwartete musikalische Perfektion begeisterten das Publikum in der kleinen Usedomer Dorfkirche. Und ess dankte am Ende des Konzertabends mit einem nicht enden wollender Beifall den Philharmonikern aus Berlin.
Mit russischem Tango in der Zinnowitzer Kirche ein weiterer Kontrast, der  dem viel zu früh verstorbenen Efim Jourist gewidmet war. Die vier Musiker des Kibardin Quartetts, sympathisch, ihre Instrumente grandios spielend, hatten das Publikum vom ersten Augenblick an gewonnen. Es war diese stimmungsvolle Mischung aus Melancholie, zarten Klängen, russischen Rhythmen und heißem Tango, die sofort übersprang auf die Zuhörer und die den Abend wie im Flug vorbeiziehen ließ.
Drei Kirchenkonzerte so  verschieden sie auch waren, sie machen Lust auf mehr. Die kommenden zwei Wochen Usedomer Musikfestival bieten ausreichend Gelegenheit diese Art Kirchenmusik zu genießen, nicht nur bei der musikalischen Inselrundfahrt am 25. September 2012, die in der Ahlbecker Kirche beginnt.

Usedomer Musikfestival
Usedomer Musikfestival
Usedomer Musikfestival
Usedomer Musikfestival
Usedomer Musikfestival
Usedomer Musikfestival
Usedomer Musikfestival
Usedomer Musikfestival
Usedomer Musikfestival
Usedomer Musikfestival
Text: Vivien Kluth; Fotos: Matthias Gründling / usedomfotos
weitere Usedom News ...
  impressum news